Deutsch/German
English
GildenDKP auf Facebook
 

Forum

 

[AKTUELL] Paketverluste TS3


Posts: 3
Joined: 20.05.2009, 17:25
PostPosted: 26.02.2014, 18:20
Hallo,
wir haben seit gestern in den Abendstunden auf unserem TS bei allen Clients ausgehend erhebliche Paketverluste mit entsprechender schlechter Sprachqualität. Gestern nach 20 Uhr bis 40%. Heute tagsüber alles gut, jetzt fängt es wieder an (18 Uhr) ca. 10% Tendenz steigend. Ist das Problem bekannt?
 
User avatar
GildenDKP // Chef
Posts: 2084
Joined: 12.04.2006, 14:11
Location: Konstanz
PostPosted: 27.02.2014, 00:47
Hallo,

ja, das Problem ist bekannt. Die Leitung aus Frankfurt zu unserem Rechenzentrum war in Frankfurt von einer DDOS Attacke betroffen. Nachdem die Technik das Problem gefunden und die Quelle identifiziert hatte, wurden die entsprechenden IPs gesperrt, und die Verbindung war wieder fehler/lagfrei. Die gleichen Angreifer haben heute Abend gegen 18 Uhr erneut eine DDOS Attacke gestartet, welche aber in kürzester Zeit unterdrückt werden konnte.

Wir werden das ganze natürlich im Auge behalten.

MfG Yenky
 
User avatar
Posts: 134
Joined: 04.07.2013, 18:17
PostPosted: 27.02.2014, 16:02
Stellt ihr bei sowas auch Strafanzeige ? Die Ip habt ihr ja, solche Leute sollten ein lebenslanges Internetverbot bekommen !
 

Posts: 3
Joined: 20.05.2009, 17:25
PostPosted: 27.02.2014, 19:05
Danke für die schnelle Antwort.
Es geht gerade wieder los, die scheinen sich auf 18-19 Uhr einzuschießen.
Heute wieder fast 30%.
Hoffe, das wird kein Dauerzustand, wir nutzen erstmal Ausweich-TS.
 
User avatar
GildenDKP // Chef
Posts: 2084
Joined: 12.04.2006, 14:11
Location: Konstanz
PostPosted: 27.02.2014, 19:29
Hallo,

leider liegt das Problem nicht bei uns oder im Rechenzentrum an sich. Der Verbindungsknoten in Frankfurt, an dem das Rechenzentrum hängt, und somit quasi auch unser TS Server wird seit 2 Tagen mit einer DDOS Attacke attackiert.

Die Techniker vor Ort sind informiert, und tun alles dafür, die gewohnte Qualität wieder herzustellen, und die Angriffe zu unterbinden.

Da ich selbst mit meiner Gilde/Community davon betroffen bin, finde ich das langsam auch nicht mehr lustig, und habe der Technik schon dampf gemacht...

MfG Yenky
 

Posts: 7
Joined: 11.07.2013, 18:44
Location: Köln
PostPosted: 04.03.2014, 16:06
Wird der TS-Server immer noch DDOS-Attacken geplagt? Wir haben leider immer noch zeitweise richtige Lags auf unserem TS-Server...
 
User avatar
GildenDKP // Chef
Posts: 2084
Joined: 12.04.2006, 14:11
Location: Konstanz
PostPosted: 04.03.2014, 16:25
Hallo,

ja, leider... Nachdem es Freitag/Samstag/Sonntag ruhig war, ging es gestern wieder los. Ich habe heute ein längeres Telefonat mit dem Rechenzentrum sowie auch mit meinen "Kollegen" (andere TS Hoster) geführt.

Neben unserem Rechenzentrum sind auch andere TS3 Hoster von den DDOS Attacken betroffen. Es wurde extra eine "Quick Reaction Force" vom Carrier in Frankfurt eingesetzt, (Carrier = Betreiber der dicken Datenleitungen), die sich bei erneuten Attacken umgehend um das Problem kümmert, und die Quelle blockt.

Jedoch selbst wenn sie richtig schnell sind (wie z.B. gestern Abend 5min), brauchen sie doch einige Zeit, um zu reagieren, und die Leitung wieder frei zu bekommen.

Ich bleibe dran!
 
User avatar
GildenDKP // Chef
Posts: 2084
Joined: 12.04.2006, 14:11
Location: Konstanz
PostPosted: 19.03.2014, 19:27
Hallo,

wir beobachten heute schon mehrfach Verbindungsabbrüche an einem Internetknotenpunkt in Frankfurt. Dieser führt dazu, dass bei einigen Usern ein hoher Paketverlust auftritt, bis hin zum Verbindungsabbrüchen.

Wir sind Informiert, sowie auch das Rechenzentrum, welches sich an den Betreiber des Knotens gewendet hat, denn prinzipiell liegt das Problem (leider) weder bei uns, noch am Rechenzentrum selbst. (Dort könnte ich wenigstens aktiv was tun :( )

Ich habe mehrere Tests durchgeführt und habe von unserem Büroanschluss ( von der Telekom ) die gleichen Probleme, Paketverluste etc, währenddessen in der gleichen Zeit vom Webserver aus die Verbindung zu 100% stabil und ohne Verluste ist. Auch hatte ich von einem alternativen Anschluss aus ( Kabel BW ) keinerlei Probleme oder Paketverluste...

Lange Rede, viel Technik, kurzer Sinn: Wir können selbst nicht eingreifen da es weder am Rechenzentrum noch am Server selbst ein Problemn gibt, haben allerdings die entsprechenden Stellen informiert und eine sofortige Behebung des Problems angefordert.

Euer Yenky
 

Return to Aktuelles / Ankündigungen



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest